VerbaVoice - einfach.verstehen.

Ein System, viele Möglichkeiten

Dolmetscher auf Knopfdruck

Online-Dolmetschen ermöglicht die flexible und ortsunabhängige Unterstützung hörbehinderter Menschen und ist unauffällig und mobil einsetzbar. Für die Online-Plattform muss keine Software installiert werden - sie wird über den Browser oder als App genutzt. Übrigens: VerbaVoice sorgt auch für die sprachlich barrierefreie Gestaltung von Veranstaltungen. Hier gibt es Informationen zum Livestream mit unserem barrierefreien Webplayer.

VerbaVoice kompakt: Der Dolmetscher ist nicht vor Ort, sondern wird über das Internet zugeschaltet. Der Vortragende spricht in ein Mikrofon. Ein Dolmetscher hört aus der Ferne zu und überträgt die Inhalte live in Text oder Gebärdensprache. Die Nutzer sehen das Ergebnis auf dem Laptop, Tablet oder Smartphone, auf der Leinwand oder online im Webplayer - in Echtzeit!

Das VerbaVoice-System als Grafik: Sprecher spricht in Mikrophon, Dolmetscher übersetzt und überträgt es auf Laptop oder Smartphone des Kunden

Bevor es losgeht: Anmeldung und Technik

VerbaVoice funktioniert ohne zusätzliche Software. Neue Nutzer müssen sich lediglich auf der VerbaVoice-Website unter Login registrieren oder die mobile VerbaVoice-App herunterladen. Unser technischer Kundensupport macht mit allen neuen Kunden eine Online-Einführung in das System und einen Techniktest für den Einsatz.

Was braucht man für die Nutzung von VerbaVoice?

  • Anzeigegerät: Laptop, Tablet oder Smartphone
  • kostenlose VerbaVoice-App
  • Mikrofon (oder z.B. eine Phonak FM-Anlage)
  • ggf. Webcam (für Gebärdensprache)
  • Internetverbindung (LAN, WLAN, UMTS, LTE)

Bei der Antragsstellung bei den Kostenträgern unterstützen wir gerne!

Tonübertragung des Sprechers per Mikrofon

Der Sprecher (Lehrer, Dozent) bekommt ein Mikrofon– das kann ein Ansteckmikrofon, ein Handmikrofon oder zum Beispiel ein Roger Pen sein. Das Mikrofon überträgt die Stimme des Sprechers über unsere Online-Plattform an den Dolmetscher. Zu den verschiedenen technischen Möglichkeiten beraten wir gerne.

Tonübertragung des Sprechers per Mikrofon
Schriftdolmetscher und Gebärdensprachdolmetscher per Online-Übertragung

Live-Übertragung durch Schrift- und Gebärdensprachdolmetscher

Die Stimme des Sprechers wird für die Dolmetscher über das Internet übertragen. So hören sie alles, was gesprochen wird.

Die Schriftdolmetscher übertragen das Gesagte in Text. Sie arbeiten bei langen Einsätzen zu zweit und wechseln sich ab oder korrigieren sich gegenseitig. Gebärdensprachdolmetscher übertragen den Inhalt in Gebärdensprache.

Die Dolmetscher können überall auf der Welt arbeiten – ob in Köln, Tokio oder San Francisco. Wir bieten Dolmetscher für verschiedene Fremdsprachen und Gebärdensprachen an.

Mobil auf dem Tablet oder Smartphone

Der Text des Schriftdolmetschers oder das Video des Gebärdensprachdolmetschers erscheint auf dem Laptop, Tablet oder Smartphone des Nutzers. Folgende Möglichkeiten gibt es:

Nutzer mit mobilen Endgeräten
Technischer Support von VerbaVoice

Soforthilfe per Chat und SMS

Fragen oder Probleme beim Einsatz? Unser technischer Kundensupport steht während des gesamten Einsatzes per Chat und SMS zur Verfügung. Auch die Dolmetscher sind über den internen Chat erreichbar.

Weitere Informationen gibt es direkt beim technischen Kundensupport: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Schreiben Sie uns