Wie kann ich VerbaVoice buchen?

Was muss ich tun?

Unterstützung bei der Antragstellung

Für Studenten, Schüler und Auszubildende übernimmt in der Regel ein Kostenträger die Gebühr für die Dolmetscher. Damit ein Antrag bewilligt wird, müssen einige Voraussetzungen erfüllt sein. Wir unterstützen gerne dabei, diesen Antrag zu stellen. Erreichbar sind wir unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder das Kontaktformular hier auf der Seite. Dabei sind die ersten wichtigen Informationen für uns folgende:

  • Wofür wird ein Dolmetscher benötigt? Studium, Schule, Ausbildung oder Beruf?
  • Was für Dolmetscher werden benötigt? Schrift- oder Gebärdensprachdolmetscher?
  • Gab es bereits Kontakt zu einem Kostenträger?
Wir melden uns umgehend. Einige nützliche Links mit Informationen zu Nachteilsausgleichen gibt es hier

Unterstützung bei der Kostenklärung
Registrierung auf der VerbaVoice-Plattform

Registrierung und Technik-Test

Parallel zur Antragstellung können unsere neuen Kunden die VerbaVoice-Plattform schon einmal testen. Neue Nutzer müssen sich lediglich auf der VerbaVoice-Website unter Login registrieren.

Damit beim ersten Einsatz alles klappt, zeigen wir bei unserer Online-Einführung, wie alles funktioniert: Der persönliche Konferenzraum auf unserer Plattform, die Technik vor Ort und das technische Vorgehen bei Schwierigkeiten.

Alles bereit? Antrag bestätigt? Technik okay? Dann kann es weiter gehen!

Dolmetscher beantragen und los geht's!

Nun müssen nur noch die Dolmetscher gebucht werden - das übernehmen wir. Wir planen die Dolmetscher auf Grundlage des Stundenplans für Schule, Universität oder Berufsschule. Die Buchung und die Kostenabrechnung übernehmen wir ebenfalls.

Und dann: Einfach den Unterricht auf dem Laptop, Tablet oder Smartphone verfolgen.

So funktioniert der Einsatz mit VerbaVoice.

Dolmetscherbuchung