Der Sommer ist vorbei... oder jedenfalls die Sommerpause beim barrierefreien Livestream aus dem Deutschen Bundestag. Die erste Sitzung am Mittwoch, den 7. September, startet ab 9 Uhr mit der ersten Lesung des Bundeshaushalts 2017 – das ist der Etat des Bundeskanzleramtes. Der Livestream mit Gebärdensprache und Untertiteln ist auf der Website des Deutschen Bundestages verfügbar und im Nachhinein in der Mediathek einsehbar.

Seit Herbst 2015 gibt es die Kernzeitdebatten sowie Sonderveranstaltungen des Bundestages im Live-Stream mit Gebärdensprachdolmetschern und Untertiteln von VerbaVoice. So können Hörbehinderte den Stream live und anschließend in der Mediathek sprachlich barrierefrei verfolgen. Die Schrift- und Gebärdensprachdolmetscher werden online über die VerbaVoice-Plattform zugeschaltet. „Damit soll ein weiterer Schritt zur möglichst umfassenden Teilhabe von Menschen mit Behinderungen am politischen Leben im Sinne der UN-Behindertenrechtskonvention unternommen werden“, erklärt dazu Ulla Schmidt, Vizepräsidentin des Bundestages. Die offizielle Pressemitteilung gibt es hier.