1. Was brauchen Sie um VerbaVoice für Bildung und Beruf zu nutzen?

Bevor Sie VerbaVoice zum ersten Mal nutzen, machen wir mit Ihnen eine Online-Einführung und einen Technik-Test. Als Grundausstattung brauchen Sie für die meisten Situationen im Bildungs- oder Berufsbereich:

  • PC/Laptop mit Adobe Flash Player (kostenlos) und aktuellem Browser oder ein Tablet/Smartphone mit der VerbaVoice-App (kostenlos)
  • Stabile Internetverbindung (LAN, WLAN, UMTS oder LTE)
  • Mikrofon je nach Gesprächssituation (z.B. Ansteckmikrofon, integriertes Mikrofon, Telefonspinne: Wir beraten Sie gerne!)
  • Nach Bedarf Webcam für Kommunikation mit Gebärdensprache

faq Datenschutz

2. Technische Hilfe beim Einsatz

Unser technischer Kundensupport ist während des Einsatzes immer erreichbar. Ansonsten zu unseren Geschäftszeiten (Montag bis Donnerstag von 9 - 16:30 Uhr und Freitag von 9 - 13 Uhr) per Anruf (089/ 41 61 51-213), E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) und SMS (0176/ 11 76 01 08).

3. Wo können Sie die VerbaVoice-App für Bildung und Beruf herunterladen?

Im AppStore für Apple oder im Google Play Store für Android.

4. Können Sie VerbaVoice mit einem Smartphone oder Tablet nutzen?

Ja, mit Android bzw iOS und der passenden VerbaVoice-App für Bildung und Beruf können Sie VerbaVoice auch auf dem Smartphone oder Tablet nutzen. Voraussetzung ist eine einmalige Registrierung auf der VerbaVoice-Plattform und der vorherige Download der App.

5. Was für ein Mikrofon brauchen Sie?

Es gibt viele verschiedene passende Mikrofone. Je nach Situation brauchen Sie eventuell ein anderes Mikrofon. Gerne beraten wir Sie vor dem Einsatz, welches Mikrofon die beste Lösung ist.

6. Woher bekommen Sie das Mikrofon?

Bei regelmäßigen und häufigen Einsätzen sollten Sie sich am besten ein Mikrofon kaufen. Die Übernahme der Kosten kann beim Kostenträger beantragt werden. Gerne beraten wir Sie bei der Auswahl des richtigen Mikrofons. Je nach Verfügbarkeit und für eine erste Test-Phase können Mikrofone auch gegen eine geringe Gebühr von uns geliehen werden.

7. Zahlen Kostenträger auch die technische Ausstattung?

Ja, das geht. Wir stehen in engem Kontakt mit den Kostenträgern und unterstützen gerne.

1. Was brauchen Sie um VerbaVoice für Bildung und Beruf zu nutzen?

Bevor Sie VerbaVoice zum ersten Mal nutzen, machen wir mit Ihnen eine Online-Einführung und einen Technik-Test. Als Grundausstattung brauchen Sie für die meisten Situationen:

  • PC/Laptop mit Adobe Flash Player (kostenlos) und aktuellem Browser oder ein Tablet/Smartphone mit der VerbaVoice-App (kostenlos)
  • Stabile Internetverbindung (LAN, WLAN, UMTS oder LTE)
  • Mikrofon je nach Gesprächssituation (z.B. Ansteckmikrofon, integriertes Mikrofon, Telefonspinne: Wir beraten Sie gerne!)
  • Nach Bedarf Webcam für Kommunikation mit Gebärdensprache

faq Datenschutz

2. Technische Hilfe beim Einsatz

Unser technischer Kundensupport ist während des Einsatzes immer erreichbar. Ansonsten zu unseren Geschäftszeiten (9-17 Uhr) per Anruf (089/ 41 61 51-213), E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) und SMS (0176/ 11 76 01 08).

3. Wo können Sie die VerbaVoice-App für Bildung und Beruf herunterladen?

Im AppStore für Apple oder im Google Play Store für Android.

4. Können Sie VerbaVoice mit einem Smartphone oder Tablet nutzen?

Ja, mit Android bzw iOS und der passenden VerbaVoice-App für Bildung und Beruf können Sie VerbaVoice auch auf dem Smartphone oder Tablet nutzen. Voraussetzung ist eine einmalige Registrierung auf der VerbaVoice-Plattform und der vorherige Download der App.

5. Was für ein Mikrofon brauchen Sie?

Gerne beraten wir Sie vor dem Einsatz, welches Mikrofon die beste Lösung ist.

6. Woher bekommen Sie das Mikrofon?

Bei regelmäßigen und häufigen Einsätzen sollten Sie sich am besten ein Mikrofon kaufen. Die Übernahme der Kosten kann beim Kostenträger beantragt werden. Gerne beraten wir Sie bei der Auswahl des richtigen Mikrofons. Je nach Verfügbarkeit und für eine erste Test-Phase können Mikrofone auch gegen eine geringe Gebühr von uns geliehen werden.

7. Zahlen Kostenträger auch die technische Ausstattung?

Ja, das geht. Wir stehen in engem Kontakt mit den Kostenträgern und unterstützen gerne.