Zurück zur Übersicht

Die junge Studentin studiert Meeresbiologie und ist gehörlos. Ihr Handicap hinderte sie nicht daran ihre Komfortzone zu verlassen und für ein Auslandssemester nach Norwegen zu gehen.

Um glücklich zu sein, muss man das machen wofür das Herz brennt

Meeresbiologie interessiert Linda seit dem sie ein Teenie im jungen Alter von 14 Jahren war. Sie ist fasziniert von der blauen Welt und brennt für ihre Herzensangelegenheit. Vieles ist im Meer noch unerforscht und manche Sachen bleiben ein Rätsel. Gerade das fesselt Linda an ihrem Studium! Etwas anderes zu studieren kam für die junge Studentin also nicht in Frage, denn man soll bekanntlich den Weg im Leben gehen, der einem Spaß macht. Einige finden ihre Passion nie wirklich, manche im Erwachsenenalter, umso schöner dass Linda schon von klein auf wusste wohin ihr Weg hingehen soll.

Das Mekka für angehende Meeresbiologen

Die Entscheidung nach Norwegen zu gehen traf die Studentin wegen der perfekten Kombination aus Meer und Natur. Zudem konnte sie an der Universität Tromsø, die ein internationales Programm für Studenten anbietet ihren Studien-Schwerpunkt auf Fischbiologie legen. Die Vorbereitungen für das Auslandsemester konnte Linda mithilfe von hilfreichen Informationen der Maßnahme ERASMUS erledigen. Ein Auslandssemester ist immer mit viel Selbstorganisation verbunden, die vor allem am Anfang einen hohen Organisationsaufwand und viel Geduld fordern.

Linda Hemmetzberger

Gehörlos? Kein Problem Dank online Dolmetscher

Lindas Dolmetscher hat ihr VerbaVoice weiterempfohlen. Sie ist von den Online Dolmetschern begeistert. Mithilfe der technischen Möglichkeiten kann sie ihren Alltag flexibel gestalten. Der Support geht über das Dolmetschen hinaus, Aufgaben im Zusammenhang mit dem Sozialamt werden ebenso geklärt. Dank VerbaVoice wurde der gehörlosen Studentin organisatorische Arbeit abgenommen, die Ihr die Möglichkeit gab ihren Aufenthalt in Norwegen zu genießen und sich auf ihr Studium zu konzentrieren. Die übermittelnden Mitschriften von den Schriftdolmetschern schafften eine hervorragende Grundlage, um auch im Ausland trotz Handicap fürs Pauken top ausgestattet zu sein.

In Teil II erfährst Du mehr über die Gehörlosen-Community in Norwegen.